Newsletter:    
 
  Weitere Produkte




Leonardo
Email
FTP

Impressum
Kontakt
AGB


Datenübermittlung per Leonardo

Die Nachteile
Der Nachteil bei einer Leonardo Lösung ist, dass man neben einem ISDN-Anschluss auch noch eine extra ISDN-Karte für den Computer und die Leonardo-Software. Dies ist schon mal recht teuer. Weiters ist für heutiges Empfinden in Zeiten von Breitbandinternet die Datenübertragung extrem langsam. Ein weiteres Problem ist, dass viele Druckereien den ISDN Computer erst aufdrehen, wenn man vorher anruft. Erst dann können die Daten verschickt werden. Zusätzlich fallen, solange man verbunden ist, die üblichen Telefontarife an. Dies kann leicht sehr teuer werden, speziell wenn man Daten ins Ausland verschickt.

Rechenbeispiel
Ein Datentransfer per Leonardokarte erfolgt mit 64 kbit/s oder bei einem Vielfachen - meist 128 kbit/s - wenn man eine Kanalbündelung benutzt.
Um nun z.B. eine Datei mit 100MB zu übertragen kann man leicht errechnen, dass ein solcher Transfer ca. 210 Minuten respektive 105 Minuten dauert.
Die Telefonkosten, die dadurch entstehen belaufen sich auf ca 17 CHF. Hinzu kommen noch Anschlussgebühren für die beiden ISDN Kanäle was pro Monat zusätzlich über 40.- CHF kostet.

Dieses Geld können Sie sich sparen !
Beim Einsatz von iShare sind diese Kosten auf den ADSL Anschluss umgewälzt und bewegen sich in der Regel im Rappen-Bereich. Dazu gesellen sich viele weitere Vorteile wie der Betrieb ohne jegliche Installation oder anderer techischen Vorkenntnisse.